Austernfischer 2017-11-08T16:11:39+00:00

Der Austernfischer

Austernfischer (Haematopus ostralegus)

Kurzinfo

Der Austernfischer ist krähengroß und hat ein markant schwarz-weiß gezeichnetes Gefieder. Schnabel, Beine und die Augen sind rötlich gefärbt.

Monitoring

Die von Angus Rindern beweideten feuchten Salzwiesen auf Föhr bieten dem Austernfischer störungsfreie Lebensräume mit strukturreicher Vegetation und zahlreichen Feuchtbiotopen. Hier findet er Nahrung, Brutmöglichkeiten sowie Rückzugsorten für die Küken. Die Art wurde hier in den vergangenen Jahren durch unseren Monitorer regelmäßig festgestellt – 2016 konnten 17 Brutpaare dokumentiert werden.

Schutzmaßnahmen

Die Flächen sollen für den Rotschenkel attraktiver gestaltet werden. Durch eine späte Mahd der Feuchtwiesen wird die Brut gesichert. Vorhandene Gewässer und Feuchtbiotope sollen offen gehalten und für den Vogel zugänglich gestaltet werden.