Neuntöter 2017-11-08T17:03:45+00:00

Der Neuntöter

Neuntöter (Lanius collurio)

Kurzinfo

Die Neuntöter weisen einen starken Sexualdimorphismus auf. Das Männchen hat eine schwarze Augenmaske und einen grauen Nacken. Beim Weibchen ist die Maske hingegen kaum erkenn-bar. Durch das Aufspießen von Beutetieren auf Dornen legt sich der Neuntöter Vorräte für schwierige Zeiten an.

Monitoring

Der Neuntöter kommt im Umkreis der bio-zertifizierten Schlehen-Hecken vor, welche für die Wildsammlung der Früchte durch die Firma Lichtensteiner genutzt werden. Nachweise an den Hecken werden für das Jahr 2018 erwartet.

Schutzmaßnahmen

Durch den Erhalt und die Neuanpflanzung von dornigen Gehölzstrukturen wird der Lebensraum des Neuntöters gesichert und gefördert. Diese Maßnahmen sind auf den von der Firma Lichten-steiner genutzten Flächen angedacht. Die Verwendung von Schlehen-Gehölz bietet sich an.