Uferschnepfe 2017-11-08T16:49:38+00:00

Die Uferschnepfe

Uferschnepfe (Limosa limosa)

Kurzinfo

Die Uferschnepfe hat einen roten Hals, braune bis graue Flügel sowie einen langen und orangen, ins schwarz auslaufenden Schnabel. Durch intensive Landwirtschaft ist sie von Lebensraumverlusten betroffen und gilt in Deutschland als vom Aussterben bedroht.

Monitoring

Die von Angus Rindern beweideten Salzwiesen auf Föhr bieten der Uferschnepfe Nahrung, Brutmöglichkeiten sowie Rückzugsorte für die Küken. Die Art wurde hier in den vergangenen Jahren durch unseren Monitorer regelmäßig festgestellt – 2016 konnten drei Paare dokumentiert werden.

Schutzmaßnahmen

Auf Anregung der VIVASPHERA hin sollen die Flächen für die Uferschnepfe attraktiver gestaltet werden. Durch eine späte Mahd der Feuchtwiesen soll die Brut gesichert werden. Vorhandene Gewässer und Feuchtbiotope sollen offen gehalten und für den Vogel zugänglich gestaltet werden.