Wacholderdrossel 2017-11-08T17:05:34+00:00

Die Wacholderdrossel

Wacholderdrossel (Turdus pilaris)

Kurzinfo

Die Wacholderdrossel hat ein auffallend buntes Gefieder. Der graue Nacken sowie der ocker-gelbe, mit schwarz bemusterte Hals sind markante Kennzeichen. Neben Kleintieren ernährt sie sich, sobald diese verfügbar sind, von Beeren und Früchten.

Monitoring

Die Wacholderdrossel kommt am Standort der bio-zertifizierten Ebereschenbäume regional vor. Im Jahr 2017 konnten entsprechende Nachweise erbracht werden.

Schutzmaßnahmen

Aufgrund der Nutzung durch die Erzeugerin werden Ebereschenbäume in der Region erhalten. Auf Anregung der VIVASPHERA hin wird zudem die Neuanpflanzung weiterer Bäume angestrebt. So wird eine wichtige Nahrungsgrundlage der Wacholderdrossel und weiterer Vogelarten gesi-chert und gefördert.