Zaunammer 2017-11-09T12:11:17+00:00

Die Zaunammer

Zaunammer (Emberiza cirlus)

Kurzinfo

Die Zaunammer ist an ihrer markanten schwarz-gelben Kopfzeichnung, dem braunen Rücken sowie dem olivfarbenen Schwanz zu erkennen. Die Unterscheidung von der Goldammer ist schwierig, wird aber dadurch erleichtert, dass die Zaunammer oft dort vorkommt, wo die Goldammer fehlt.

Monitoring

Auf den Riesling-Flächen von Weingut Weisbrodt konnten im Jahr 2016 sechs Reviere der Zaunammer dokumentiert werden. Die strukturreichen Weinhänge am Haardt stellen ideale Lebensräume für die Ammer dar.

Schutzmaßnahmen

Die vorhandenen Strukturen an den Rebflächen bieten der Zaunammer bereits gute Lebensbedingungen. Diese Strukturvielfalt muss gepflegt und erhalten werden. Derzeit trifft dies besonders auf umliegende Brombeerhecken zu, welche von Schädlingen frei gehalten werden müssen. Weiterhin kann die Neuanlagen von Hecken und Sträuchern hilfreich für die Lebensraumaufwertung sein.