Armin Kullmann

About Armin Kullmann

Armin Kullmann Dipl.-Ing. agr.

Michael Succow unterstützt VIVASPHERA-Strategie

Prof. Dr. Michael Succow, Träger des alternativen Nobelpreises, Gründer der Michael Succow Stiftung und stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Artenschutz Allianz e.V. hat sich für die Unternehmenspräsentation der VIVASPHERA GmbH auf der BIOFACH 2017 angekündigt. In seinem Vortrag und der anschließenden Diskussionsrunde wird Professor Succow erläutern, warum er das Vorhaben, mit Bio-Produkten aus Biosphärenreservaten schützenwerte [...]

Von | 2017-02-14T15:18:42+00:00 Mittwoch, 01.02.2017|VIVA-News|

Rote Liste für Brutvögel
zeigt Verschlechterung

LBV, Deutscher Rat für Vogelschutz (DRV) und NABU haben heute die neue Rote Liste für Brutvögel in Deutschland vorgestellt. Während die vorangegangene Rote Liste noch Hoffnung gab, ist die Tendenz der aktuellen Ausgabe deutlich negativ. Mittlerweile steht etwa die Hälfte aller in Deutschland heimischen Brutvogelarten (118 von 248) auf der Roten Liste der bestandsgefährdeten Arten. [...]

Von | 2017-02-14T15:16:51+00:00 Mittwoch, 11.01.2017|Arten-Infos|

Dt.-Franz. Bauernmärkte
im Biosphärenreservat
Pfälzerwald-Nordvogesen

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen organisiert in diesem Jahr wieder sechs Biosphären-Bauernmärkte, die eine reichhaltige Produktpalette bieten. Die rund 40 Erzeuger offerieren beispielsweise Schinken, Wurst, Fleisch vom Lamm, Wild und Pferd, Kuh- und Ziegenkäse, Säfte, Biowein, Likör und Sekt, Marmelade und Honig, Öl, Teigwaren und Kompott. Die Biosphären-Bauernmärkte finden am 2. April in Mittelbrunn bei Landstuhl, am [...]

Von | 2017-02-14T15:14:26+00:00 Dienstag, 10.01.2017|Neues aus der Biosphäre|

Robben-Rekord am Wattenmeer

Im Biosphärenreservat und Nationalpark Wattenmeer wurde eine Rekordzahl an Kegelrobben an der deutschen, dänischen und niederländischen Wattenmeerküste vermeldet. Bei Zählungen wurden mit 4.936 Tieren 415 Robben mehr gezählt als noch im Vorjahr. Einhergehend mit dieser großen Anzahl an Tieren steigt auch die Anzahl an gefundenen Heulern – Robbenjungtieren, welche nicht von ihrer Mutter versorgt werden. [...]

Von | 2017-02-14T15:11:32+00:00 Dienstag, 10.01.2017|Arten-Infos|