Insektensterben in Deutschland ist Gewissheit

Weniger Insekten auf der Windschutzscheibe, weniger Wespen auf dem Apfelkuchen und weniger Mücken im Schlafzimmer – die Anzeichen haben wir im Grunde alle vor Augen. Wissenschaftlich belegte Zahlen für ein Insektensterben gab es jedoch bislang nicht. Nun wurden die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, welche die Vermutungen mit erschreckenden Zahlen bestätigt. Essenz des Artikels im Fachmagazin [...]

Von | 2017-11-03T16:42:11+00:00 Freitag, 20.10.2017|Arten-Infos|

Alarmierender Artenschwund in der Agrarlandschaft

Ein jüngst veröffentlichter Report des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) beleuchtet die aktuellen Erkenntnisse zur Artenvielfalt in der Agrarlandschaft und zeigt Ursachen und Handlungsbedarf auf. Im Folgenden eine kurze Zusammenfassung: Ackerwildkräuter Bunt blühende Äcker gehören heute der Seltenheit an. Der Bericht zeigt auf, dass von den etwa 270 in Deutschland heimischen Ackerwildkrautarten heute mehr als [...]

Von | 2017-11-07T13:18:11+00:00 Mittwoch, 09.08.2017|Arten-Infos|

Seltene schwarze Mauereidechse bei VIVASPHERA-Partner gefunden

Bei der diesjährigen VIVASPHERA-Kartierung der Weinberge in der Region des Biosphärenreservats Pfälzerwald machte Monitorer Fabian Bindrich von der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland Pfalz e.V. (GNOR) kürzlich eine seltene und bemerkenswerte Entdeckung: Anfang Mai konnte er auf den Flächen des Weinbaus der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. eine komplett schwarze Eidechse beobachten. Experten bestätigten die Bestimmung [...]

Von | 2017-11-07T13:20:07+00:00 Mittwoch, 28.06.2017|Arten-Infos|

VIVASPHERA gibt Statement zur
aktuellen Agrarpolitik ab

Die gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) führt zu weiterem Schwund der Artenvielfalt und zur "Homogenisierung der Landschaften". Naturschutzleistungen werden zu wenig belohnt - dies muss sich ändern! Die Initiative LivingLand, organisiert von Deutschem Naturschutzring, BUND, NABU und WWF, setzt sich für eine Reform und einen grundlegenden Wandel der Agrarpolitik ein. Bereits über 140 namhafte Unternehmen und [...]

Von | 2017-11-03T16:23:36+00:00 Samstag, 22.04.2017|Arten-Infos|

Kick-Off Workshop für das
VIVASPHERA Artenmonitoring 2017

Am 24. Februar 2017 fand der Kick-Off-Workshop für das VIVASPHERA Arten-Monitoring im Jahr 2017 statt. Sieben der VIVASPHERA-Monitorer aus sechs Biosphärenreservaten sowie Armin Kullmann, Geschäftsführer der VIVASPHERA und Ulfert Saathoff, Verantwortlicher für das Monitoring, kamen am Firmensitz der VIVASPHERA in Petersberg bei Fulda zusammen. Neben einem regen fachlichen Austausch zur Durchführung des Monitorings war das Konzept [...]

Von | 2017-11-03T16:25:12+00:00 Freitag, 03.03.2017|Arten-Infos|

Rote Liste für Brutvögel
zeigt Verschlechterung

LBV, Deutscher Rat für Vogelschutz (DRV) und NABU haben heute die neue Rote Liste für Brutvögel in Deutschland vorgestellt. Während die vorangegangene Rote Liste noch Hoffnung gab, ist die Tendenz der aktuellen Ausgabe deutlich negativ. Mittlerweile steht etwa die Hälfte aller in Deutschland heimischen Brutvogelarten (118 von 248) auf der Roten Liste der bestandsgefährdeten Arten. [...]

Von | 2017-11-03T16:25:30+00:00 Mittwoch, 11.01.2017|Arten-Infos|

Robben-Rekord am Wattenmeer

Im Biosphärenreservat und Nationalpark Wattenmeer wurde eine Rekordzahl an Kegelrobben an der deutschen, dänischen und niederländischen Wattenmeerküste vermeldet. Bei Zählungen wurden mit 4.936 Tieren 415 Robben mehr gezählt als noch im Vorjahr. Einhergehend mit dieser großen Anzahl an Tieren steigt auch die Anzahl an gefundenen Heulern – Robbenjungtieren, welche nicht von ihrer Mutter versorgt [...]

Von | 2017-11-03T16:26:05+00:00 Dienstag, 10.01.2017|Arten-Infos|