Rhöner Quitten-Aufstrich bio

Bio Quitten-Fruchtaufstrich mit Apfel, 150 g

Artikelnummer: 1211030 Kategorien: ,

Nicht vorrätig

Rhöner Quitten-Aufstrich bio

3,99 

Nicht vorrätig

Grundpreis: 1,33  / 100 g

Beschreibung

Unser herrlich duftender Rhöner Quitten-Aufstrich bio ist etwas für Naschkatzen. Angenehm aromatisch und herrlich cremig. Unsere Quitten-Erzeuger fördern die Artenvielfalt in der Region des Biosphärenreservats Rhön. Davon profitiert der Schwalbenschwanz, für den Blühstreifen in Nähe der Quitten angelegt werden.

Zusätzliche Information

Gewicht0.27 kg
Produktgruppe

Biosphärenreservat

Geschützte Art

Geschmack

Hersteller

Rohwarenproduzent

Inhaltsstoffe

Hergestellt aus 70 g Früchten je 100 g. Zutaten: Quitte* (56 %), Rohrohrzucker*, Apfel* (14 %), Geliermittel Pektin.

100 g enthalten durchschnittlich:
Brennwert927 kJ / 219 kcal
Fett<0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker51 g
Eiweiß<0,5 g
Salz<0,1 g

Geschützte Art

Der Schwalbenschwanz

Der Schwalbenschwanz (Papilion machaon)

Kurzinfo

Der Schwalbenschwanz hat gelb-schwarz gemusterte Flügel mit blauen und roten Zeichnungen auf den Hinterflügeln. Er trägt seinen Namen aufgrund der Schwänzchen an ebendiesen. Die Art ist für die Balz auf Erhebungen in der Landschaft bekannt, wo sie sich in großer Zahlen sammeln.

Monitoring

Die Quitten-Kulturen von Familie Münker bieten viel Potential zur Aufwertung hin zu einem attraktiven Insektenhabitat. Das Vorkommen der gewählte Zielart, dem Schwalbenschwanz, soll hier ab dem Jahr 2017 dokumentiert werden.

Schutzmaßnahmen

Um die Lebensraumqualität der ökologisch bewirtschafteten Quitten-Flächen weiter zu erhöhen, werden Staudenflure angelegt, um Faltern wie dem Schwalbenschwanz ein attraktives Habitat zu bieten.

Biosphärenreservat

Die Rhön ist ein länderübergreifendes Biosphärenreservat im Dreiländereck Hessen, Bayern und Thüringen.

Der Titel „Land der offenen Fernen“ beschreibt, was die Rhön ausmacht: Grüne Kuppen mit einer faszinierenden Weitsicht über eine abwechslungsreiche Landschaft.

Besonders die Hochrhön stellt mit ihren weitläufigen grünen Bergkuppen eine sehens- und schützenswerte Kulturlandschaft dar – gekrönt wird diese von der Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Rhön und in Hessen.